4359236389_7da6b11ac5_o

Berufsbild: Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Bei SWG sorgst du dafür, dass Maschinen und komplexe Produktionsanlagen reibungslos funktionieren und der Produktionsprozess nicht unterbrochen wird. Diese Ausbildung macht dich fit für die Einrichtung und Bedienung von Maschinen und Anlagen inkl. der Steuerungs- und Regelungstechnik.

 

Das sollte dir liegen

  • Teamarbeit
  • Spaß an der Organisation
  • Technisches Interesse
  • Handwerkliches Talent

 

Das erwartet dich

  • Erlernen von Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung vom Fügen über Spanen bis zum Umformen
  • Einrichten, Umrüsten und Bedienen von Produktionsanlagen
  • Steuerung des Materialflusses
  • Betriebliche Qualitätssicherungssysteme anwenden
  • Mitarbeit an verschiedenen Projekten und Schulkooperationen
  • Ergänzung und Vertiefung der Ausbildung durch überbetriebliche mehrwöchige Lehrgänge
  • Während der Einsätze in den Fachabteilungen erledigst Du selbstständig oder im Team das Tagesgeschäft

 

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer ist eine duale Ausbildung. Das heißt, du verbringst einen Teil der Woche im Ausbildungsbetrieb und hast an einem oder zwei Tagen Berufsschule.

  • Gewerbliche Schule KÜN
  • Beginn am 01. September des Jahres
  • 2 Jahre
  • Geschäftsbereich Produktion

 

Und was passiert danach?

Du kannst deine Ausbildung fortsetzen und an die Berufe mit 3 bzw. 3,5 jähriger Ausbildung anknüpfen. Danach kannst du dich auf eine Fachrichtung spezialisieren und weiterbilden. Außerdem kannst du deine Kenntnisse vertiefen und mit entsprechender Berufserfahrung auch eine Techniker- oder Meisterausbildung oder den Ausbilderschein machen.

 

Wie geht’s weiter bei SWG?

Es erwarten Dich verantwortungsvolle Aufgaben in den Fertigungsabteilungen Walzerei und Presserei.  Wer sich weiterentwickeln möchte, kann die Fortsetzung der Ausbildung in einem anderen (artverwandten) Ausbildungsberuf anstreben. Ebenso ist eine Weiterbildung zum Industriemeister denkbar.

 

Deine Ausbildungsvergütung bei der SWG

  1. Lehrjahr 918,57 Euro
  2. Lehrjahr 968,68 Euro

Das könnte dich interessieren