4359236389_7da6b11ac5_o

Berufsbild: Groß- und Außenhandelskaufmann wahlweise mit Zusatzqualifikation (m/w)

Bei der SWG durchlaufen Kaufleute im Groß- und Außenhandel eine sehr vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung mit verantwortungsvollen Tätigkeiten. Beispielsweise handeln sie mit unseren vom In- und Ausland bezogenen Produkten, holen Angebote ein und tätigen Bestellungen. Eine weitere Aufgabe ist die Beratung und Betreuung unserer Kunden im nationalen und internationalen Bereich. Klingt das für dich spannend? Dann ist das genau das Richtige für dich – denn das war noch lange nicht alles.

In den verschiedenen kaufmännischen Fachabteilungen warten viele interessante Tätigkeiten auf dich. Oder du machst eine Weiterbildung zum Geprüften Handels-/ Wirtschaftsfachwirt/-in oder Betriebswirt/-in – auch berufsbegleitend möglich.

 

Anforderungsprofil

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Abitur
  • Fachhochschulreife

 

Das sollte dir liegen

  • Zahlen und Wirtschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Freundliches, selbstbewusstes Auftreten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Das erwartet dich

  • Eine Ausbildung mit hervorragender Betreuung
  • Ein abwechslungsreicher Durchlauf durch alle relevanten Abteilungen wie Vertrieb, Einkauf, Marketing, Logistik, EDV, u.v.m.
  • Verantwortungsvolle Tätigkeiten und Projekte
  • Marketing
  • Gute Chancen auf Übernahme
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung

 

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann ist eine duale Ausbildung. Das heißt, du verbringst einen Teil der Woche im Ausbildungsbetrieb und hast an einem oder zwei Tagen Berufsschule.

  • Kaufmännische Schule KÜN, SHA oder ÖHR
  • Beginn am 01. September des Jahres
  • 3 Jahre
  • Geschäftsbereich Handel

 

Und was passiert danach?

Ist die Ausbildung abgeschlossen, kannst du dich z. B. in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, internationale Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftsprüfung oder Marktforschung spezialisieren und weiterbilden. Außerdem kannst du deine Kenntnisse vertiefen und mit entsprechender Berufserfahrung auch den Ausbilderschein, den Handelsfachwirt oder den Betriebswirt machen.

 

Wie geht’s weiter bei SWG

In den verschiedenen kaufmännischen Fachabteilungen warten viele interessante Tätigkeiten auf Dich. Oder Du machst eine Weiterbildung zum Geprüften Handels-/ Wirtschaftsfachwirt/-in oder Betriebswirt/-in – auch berufsbegleitend möglich.

 

Deine Ausbildungsvergütung bei der SWG

  1. Lehrjahr 918,57 Euro
  2. Lehrjahr 968,68 Euro
  3. Lehrjahr 1.048,36 Euro